• darkblurbg
    Genuß in unverwechselbarer Atmosphäre
    Essen und Trinken in einem
    historischen Haus aus der Jahrhundertwende.

Der einzigartige Treffpunkt am Ammersee

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts haben sich heute namenhafte Künstler wie Leibl, Pfitzner, Rose in Schondorf niedergelassen und den Ort nachhaltig geprägt. Der Schondorfer war damals wie auch heute ein beliebter und einzigartiger Treffpunkt für Künstler, Alteingesessene, Handwerker sowie für Jung und Alt.

Im Thekenbereich ist man meistens nie alleine, jeder sitzt hier mit jedem bei einem süffigen Kellerbier oder einem guten Glas Wein.

Der Restaurantbereich im Alt-Münchner Wirtshausstil lädt ein für unsere ausgefallene, nicht alltägliche, mediterran angehauchte Speisekarte von fangfrischen Ammersee Fischen wie Renke und Saibling, bis hin zu Mittelmeerfischen wie Red Snapper oder Garnelenschwänzen. Die Auswahl an Hauptgerichten erstreckt sich vom argentinischen Rinderlendensteak über Fleischpflanzerl bis hin zum Chili con carne. Erwähnenswert sind ebenso unsere frischen Salate, ausgefallene Kleinigkeiten und original spanische Tappas.

Bei schönem Wetter schmeckt das naturtrübe Kellerbier im gemütlichen Biergarten unter großen Schirmen besonders gut.

Sommer wie Winter gibt es keinen Ruhetag und es wird täglich ab 17:30 Uhr bis Mitternacht gekocht.